AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen

§1 Geltung gegenüber Unternehmern und Begriffsdefinitionen

(1) Die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftbedingungen gelten für alle Lieferungen zwischen uns und
einem Verbraucher in ihrer zum Zeitpunkt der Bestellung gültigen Fassung.
(2) Verbraucher in Sinne dieser Geschäftsbedingungen ist jede natürliche Person, die ein
Rechtsgeschäft zu einem Zwecke abschließt, der weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbständigen
beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden kann.

§2 Zustandekommen eines Vertrages, Speicherung des Vertragstextes

(1) Die folgenden Regelungen über den Vertragsabschluss gelten für Bestellungen über unseren
Webshop bzw. über diverse Verkaufsplattformen wie zB. amazon.de.
(2) Im Falle des Vertragsschlusses kommt der Vertrag mit
Smarthifi
Andreas Bodner
Bahnhofstrasse 10
A-4400 Steyr
Gewerberegisternummer: 29152469
UID-NR: ATU71543145
Gerichtsstand: Steyr
zustande.
(3) Die Präsentation der Waren in unserem Webshop oder auf anderen Verkaufsplattformen stellen
kein rechtlich bindendes Vertragsangebot unsererseits dar, sondern sind nur eine unverbindliche
Aufforderungen an den Verbraucher, Waren zu bestellen. Mit der Bestellung der gewünschten Ware
gibt der Verbraucher ein für ihn verbindliches Angebot auf Abschluss eines Kaufvertrages ab.
(4) Bei Eingang einer Bestellung in unserem Webshop gelten folgende Regelungen: Der Verbraucher
gibt ein bindendes Vertragsangebot ab, indem er die in unserem Webshop vorgesehene
Bestellprozedur erfolgreich durchläuft.
Die Bestellung erfolgt in folgenden Schritten:
1) Auswahl der gewünschten Ware
2) Bestätigen durch Anklicken der Buttons in den Warenkorb
3) Prüfung der Angaben im Warenkorb
4) Betätigung des Buttons zur Kassa
5) Anmeldung im Webshop nach Registrierung und Eingabe der Anmelderangaben (E-Mail-
Adresse, persönlichen Daten).
6) Auswahl der gewünschten Zahlungsweise
7) Überprüfung der Bestellung auf ihre Richtigkeit und Bestätigung, dass Sie die AGB und
Widerrufsbelehrung gelesen haben
8) Verbindliche Absendung der Bestellung.
Der Verbraucher kann vor dem verbindlichen Absenden der Bestellung durch Betätigen der in dem von
ihm verwendeten Internet-Browser enthaltenen Zurück-Taste nach Kontrolle seiner Angaben wieder zu
der Internetseite gelangen, auf der die Angaben des Kunden erfasst werden und Eingabefehler
berichtigen bzw. durch Schließen des Internetbrowsers den Bestellvorgang abbrechen. Wir bestätigen
den Eingang der Bestellung unmittelbar durch eine automatisch generierte E-Mail
(Auftragsbestätigung). Mit dieser nehmen wir Ihr Angebot an. (5) Speicherung des Vertragstextes bei
Bestellungen über unseren Webshop: Wir speichern den Vertragstext und senden Ihnen die
Bestelldaten und unsere AGB per E-Mail zu.

§3 Preise, Versandkosten, Zahlung, Fälligkeit

(1) Die angegebenen Preise enthalten die gesetzliche Umsatzsteuer und sonstige
Preisbestandteile. Bei Bestellungen unter €99,- kommen etwaige Versandkosten dazu.
(2) Der Verbraucher hat die Möglichkeit der Zahlung per Vorkasse, PayPal, Kreditkarte (Visa,
Mastercard) oder Sofortüberweisung. Die angebotenen Zahlungsoptionen können von uns geändert
oder erweitert werden.(3) Hat der Verbraucher die Zahlung per Vorkasse gewählt, so verpflichtet er sich, den Kaufpreis
unverzüglich nach Vertragsschluss auf das im Impressum ersichtliche Bankkonto zu zahlen. Soweit wir
per Nachnahme liefern, tritt die Fälligkeit der Kaufpreisforderung mit Erhalt der Ware ein.

In Zusammenarbeit mit Klarna Bank AB (publ), Sveavägen 46, 111 34 Stockholm, Schweden, bieten wir die folgenden Zahlungsoptionen an. Die Zahlung erfolgt jeweils an Klarna:

  • Rechnung: Die Zahlungsfrist beträgt 14 Tage ab Versand der Ware/ des Tickets/ oder, bei sonstigen Dienstleistungen, der Zurverfügungstellung der Dienstleistung. Die Rechnungsbedingungen Rechnungskauf für Lieferungen nach Deutschland finden Sie hier und für Lieferungen nach Österreich hier.
  • Ratenkauf (nur in Deutschland verfügbar): Mit dem Finanzierungsservice von Klarna können Sie Ihren Einkauf flexibel in monatlichen Raten von mindestens 1/24 des Gesamtbetrages (mindestens jedoch 6,95 EUR) oder unter den sonst in der Kasse angegebenen Bedingungen bezahlen. Die Ratenzahlung ist jeweils zum Ende des Monats nach Übersendung einer Monatsrechnung durch Klarna fällig. Weitere Informationen zum Ratenkauf einschließlich der Allgemeinen Geschäftsbedingungen und der europäischen Standardinformationen für Verbraucherkredite finden Sie hier.
  • Sofort: Die Belastung Ihres Kontos erfolgt unmittelbar nach Abgabe der Bestellung.
  • Lastschrift: Die Abbuchung erfolgt nach Versand der Ware. Der Zeitpunkt wird Ihnen per E-Mail mitgeteilt.

Die Nutzung der Zahlungsarten Rechnung, Ratenkauf und Lastschrift setzt eine positive Bonitätsprüfung voraus. Insofern leiten wir Ihre Daten im Rahmen der Kaufanbahnung und Abwicklung des Kaufvertrages an Klarna zum Zwecke der Adress- und Bonitätsprüfung weiter. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir Ihnen nur diejenigen Zahlarten anbieten können, die aufgrund der Ergebnisse der Bonitätsprüfung zulässig sind. Weitere Informationen und Klarnas Nutzungsbedingungen für Deutschland finden Sie hier und für Österreich hier. Allgemeine Informationen zu Klarna erhalten Sie hier. Ihre Personenangaben werden von Klarna in Übereinstimmung mit den geltenden Datenschutzbestimmungen und entsprechend den Angaben in Klarnas Datenschutzbestimmung DeutschlandÖsterreich behandelt.

§4 Lieferung

(1) Die Lieferzeit der Produkte ist bei jedem Artikel ersichtlich und wird in der Regel eingehalten.
(2) Trotz sorgfältiger Prüfung kann es vorkommen, dass der bestellte Artikel eine längere Lieferzeit als
angegeben hat oder ausverkauft ist. Sollte dieser Fall eintreten, nehmen wir mit dem Verbraucher
Kontakt auf, um ihn über die Lieferverzögerung oder Lieferausfalls zu informieren. In beiden Fällen ist
es uns gestattet, vergleichbare Produkte als Ersatz anzubieten.
(3) Hat der Verbraucher die Zahlung per Vorkasse gewählt, so versenden wir die Ware nicht vor
Zahlungseingang.
(4) Die Lieferung erfolgt mit ausgewähltem Spediteur (i.d.R. DPD). Die voraussichtliche Zustelldauer ab
Versand beträgt
  • in Österreich 1-2 Tage
  • in Deutschland 1-3 Tage
  • andere EU-Länder auf Anfrage
(5) Die Ware ist vom Transportunternehmen bis zu einem Betrag von € 520,- versichert. Überschreitet
der Wert der Ware diesen Betrag, ist diese durch eine gesondert abgeschlossene Versicherung
unsererseits im vollem Warenwert versichert.
(6) "Transportschäden
Werden Waren mit offensichtlichen Transportschäden angeliefert, so reklamieren Sie solche Fehler
bitte sofort bei dem Zusteller und nehmen Sie schnellstmöglich mit uns Kontakt auf.
Eine Versäumung einer Reklamation oder Kontaktaufnahme hat auf die gesetzlichen
Gewährleistungsansprüche von Verbrauchern keine Konsequenzen und dient lediglich dazu,
den Anbieter zu unterstützen, seine Ansprüche gegenüber dem mit der Auslieferung der Ware
beauftragten Unternehmen bzw. der Versicherung geltend zu machen.

§5 Eigentumsvorbehalt

Wir behalten uns das Eigentum an der Ware bis zur vollständigen Bezahlung des Kaufpreises
vor. Der Gerichtsstand ist Gmunden.

§6 Gewährleistung / Herstellergarantie

Für von uns gelieferte Neuware gilt die gesetzliche Gewährleistungsfrist von 2 Jahren. Die Frist beginnt
mit der Ablieferung der Ware. Bei der Lieferung gebrauchter Ware verjähren Ihre Ansprüche nach Ablauf
von einem Jahr ab Übergabe.
Von in den vorstehenden Regelungen erfolgten Beschränkungen oder Ausschlüssen
der Gewährleistungshaftung ausdrücklich ausgenommen sind die auf einem Mangel beruhenden
Schadensersatzansprüche aus der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit, die aus
einer durch uns zu vertretenden Pflichtverletzung folgen, sowie Schadensersatzansprüche für sonstige
Schäden, die aus einer vorsätzlichen oder grob fahrlässigen Pflichtverletzung durch uns folgen. Für die
vorstehend ausgenommenen Ansprüche kommt die gesetzliche Verjährung von 2 Jahren zur
Anwendung. Beschränkungen oder Ausschlüsse von Gewährleistungsansprüchen insgesamt gelten
nicht im Fall der Übernahme einer Beschaffenheitsgarantie durch uns oder des arglistigen
Verschweigens eines Mangels durch uns i.S.v. § 444 BGB. Eine eventuelle Herstellergarantie bleibt
ebenfalls unberührt. Soweit unsere Haftung ausgeschlossen oder beschränkt ist bzw. vorstehend
Ausnahmen hiervon geregelt werden, gilt dies auch für die persönliche Haftung unserer Arbeitnehmer,
Mitarbeiter, gesetzlichen Vertreter und Erfüllungsgehilfen.
Innerhalb der Gewährleistungsfrist sind wir bei Mängeln, die der gesetzlichen Gewährleistung
unterliegen, zur kostenfreien Nacherfüllung, d.h. zur Mängelbeseitigung oder zur Ersatzlieferung nach
Ihrer Wahl verpflichtet. Wir sind bei Vorliegen besonderer im Gesetz geregelter Voraussetzungen
berechtigt die Art der gewählten Nacherfüllung zu verweigern, insbesondere wenn diese nur mit
unverhältnismäßigen Kosten möglich ist und die andere Art der Nacherfüllung ohne erhebliche
Nachteile für Sie bleibt. Sind wir zur Mängelbeseitigung oder Ersatzlieferung nicht bereit oder nicht in
der Lage oder verzögert sich diese über eine angemessene Frist hinaus aus Gründen, die wir zu
vertreten haben, oder schlägt in sonstiger Weise die Mängelbeseitigung oder Ersatzlieferung fehl, sind
Sie nach Ihrer Wahl berechtigt, eine entsprechende Minderung des Kaufpreises zu verlangen oder vom
Vertrag zurückzutreten. Bei Vorliegen der gesetzlichen Vorsaussetzungen können auch Ansprüche auf
Schadensersatz bestehen. Der Rücktritt sowie der Schadensersatz statt der ganzen Leistung sind
zudem ausgeschlossen, wenn der Mangel den Wert oder die Tauglichkeit der Kaufsache bzw. des
Werkes nur unerheblich mindert.Gewährleisungsansprüche gegen uns stehen nur dem Kunden zu und sind ohne unsere Zustimmung
nicht abtretbar.
Ergänzend hat der Kunde möglicherweise Ansprüche gegenüber den Produktherstellern aus deren
Garantieerklärungen (Herstellergarantien), die häufig den Produkten beigefügt sind. Die Garantiefristen
der Herstellergarantien sind z.T. erheblich länger als die gesetzliche Gewährleistungsfrist und betragen
z.B. bei den meisten Lautsprecherherstellern 60 Monate oder länger. Garantiezusagen der Hersteller
begründen kein Rechtverhältnis mit uns, sondern geben dem Kunden ausschließlich Rechte gegenüber
dem Garantiegeber. Wir sind aber gerne im Rahmen behilflich.

§7 Widerrufsrecht / Widerrufsbelehrung

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen.
Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter,
der nicht der Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen haben bzw. hat. Um Ihr Widerrufsrecht
auszuüben, müssen Sie uns mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief,
E-Mail oder dem beiliegenden Formular) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen,
informieren. Machen Sie von dieser Möglichkeit Gebrauch, so werden wir Ihnen unverzüglich (z.B. per
E-Mail) eine Bestätigung über den Eingang eines solchen Widerrufs übermitteln. Zur Wahrung der
Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf
der Widerrufsfrist absenden.
Folgen des Widerrufs
Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben,
unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung
über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir
dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn,
  • mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart;
  • Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.
  • Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrages unterrichten, an uns zurückzusenden. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden.
  • Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren, wenn die Ware Ihrer Bestellung entspricht, aber Sie trotzdem von Ihrem Widerrufsrecht Gebrauch machen (gem. Verbrauchergesetz).
  • Die Rückholung von beschädigter oder fehlerhafter Ware erfolgt durch einen von uns beauftragten Versanddienstleister in Form eines Rückholauftrages oder in Form eines bereits vorfinanzierten Rücksendetickets. Wird dieser für Sie kostenlose Service nicht in Anspruch genommen, habe Sie die Ware auf eigene Kosten zu retournieren.
  • Unfrei retournierte Paketsendungen werden von uns nicht in Empfang genommen und Sie haben die Kosten, die durch den weiteren Transport entstehen, selbst zu tragen.
  • Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur dann aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen unsachgemäßen Umgang mit der Ware zurückzuführen ist.
Ausschluss des Widerrufsrechtes
Das Widerrufsrecht besteht nicht bei Verträgen
  • zur Lieferung von Waren, die nicht vorgefertigt sind und für deren Herstellung eine individuelle Auswahl oder Bestimmung durch den Verbraucher maßgeblich ist, oder die eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse des Verbrauchers zugeschnitten sind,
  • zur Lieferung versiegelter Waren, die aus Gründen des Gesundheitsschutzes oder der Hygiene nicht zur Rückgabe geeignet sind (zum Beispiel In-Ear-Kopfhörer, wenn ihre Versiegelung nach der Lieferung entfernt wurde),
  • zur Lieferung von Waren, wenn diese nach der Lieferung auf Grund ihrer Beschaffenheit untrennbar mit anderen Gütern vermischt wurden,
  • zur Lieferung von Ton- oder Videoaufnahmen oder Computersoftware in einer versiegelten Packung, wenn die Versiegelung nach der Lieferung entfernt wurde.
Ende der Widerrufsbelehrung

§8 Vertragliche Regelung bezüglich der Rücksendekosten bei Widerruf

Sollten Sie von Ihrem Widerrufsrecht Gebrauch machen, so gilt folgende Vereinbarung, nach der Sie
die regelmäßigen Kosten der Rücksendung zu tragen haben, wenn die gelieferte Ware der bestellten
entspricht und wenn der Preis der zurückzusendenden Sache einen Betrag von 99,- Euro nicht
übersteigt oder wenn Sie bei einem höheren Preis der Sache zum Zeitpunkt des Widerrufs noch nicht
die Gegenleistung oder eine vertraglich vereinbarte Teilzahlung erbracht haben. Anderenfalls ist die
Rücksendung für Sie kostenfrei.

§9 Datenschutz

Wir sind sich im Klaren darüber, dass Sie sich über die Verwendung und Weitergabe persönlicher Daten
Gedanken machen. Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere Handhabung dieser Daten. Durch
Ihren Einkauf über unseren Onlineshop, stimmen Sie den in der Datenschutzerklärung beschriebenen
Vorgehensweisen zu.
Alle persönlichen Daten werden von uns streng vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben!

§10 Vertragsprache

Als Vertragssprache steht ausschließlich Deutsch zur Verfügung.

§11 Streitschlichtung

Die Europäische Kommission stellt eine Plattform zur Online-Streitbeilegung (OS) bereit, die Sie hier
finden http://ec.europa.eu/consumers/odr/. Verbraucher haben die Möglichkeit, diese Plattform für die
Beilegung ihrer Streitigkeiten zu nutzen.

§12 Gerichtsstand

Gerichtsstand für Streitigkeiten aus Lieferungen und Leistungen mit Unternehmern ist das sachlich
zuständige Gericht in A-4400 Steyr.
Anwendbar für Streitigkeiten aus Lieferungen und Leistungen ist österreichisches materielles
Recht. Die Geltung des UN-Kaufrechts wird ausgeschlossen.

WA button