Rega RP 10

Lieferzeit
4-8 Tage

"Ehrlich gesagt, ist der RP10 nicht nur der beste Rega, den ich getestet habe, sondern auch einer der besten ohne Einschränkung, unabhängig vom Preis". Paul Miller Hi-Fi News August 2015 Auszeichnung für hervorragende Produkte.

Der RP10 stellt den größten Fortschritt in der Entwicklung von Roy Gandy's Plattenspieler-Designphilosophie dar. 

Dies geht noch weiter als bisher mit fortschrittlichen Komponenten, die auf unserem radikal neuen Sockeldesign basieren. Ausgestattet mit dem brandneuen RB2000-Tonarm, einem keramischen Plattenteller mit Schwungmasse und dem maßgeschneiderten RP10-Netzteil (das eine vollständige Kontrolle und Präzision sowohl über die Motorvibration als auch über die Drehzahlperformance ermöglicht), garantieren sie das höchste Leistungsniveau von einem Rega-Plattenspieler bis heute.

Erhältlich mit der Möglichkeit, den perfekten Partner des RP10 zu finden, die werkseitig montierte Rega Apheta 2 Moving Coil Kartusche (empfohlen).

Die Evolution der Revolution

Die Evolution ist ein bewährter und dokumentierter Prozess in vielen Bereichen unseres Lebens. Dies gilt insbesondere für Konstrukteure und Maschinen. In den letzten vierzig Jahren sind unsere Autos zuverlässiger und sparsamer geworden, während wir die Zuverlässigkeit und Geschwindigkeit moderner Flugzeuge als selbstverständlich betrachten. Der Rega ist keine Ausnahme der Evolution. Die Erfahrung und die bisherigen Leistungen von Rega ermöglichen es uns, kontinuierlich bessere Produkte zu entwickeln und herzustellen.

Auf Lager
ab 4.199,00 € / Stück
Inkl. 20% Steuern, exkl. Versandkosten
Inkl. 20% Steuern, exkl. Versandkosten
Stück
Wir liefern die Produkte in 4-8 Werktagen mehr ...

Bei Fragen zu den Produkten stehen wir gerne zur Verfügung



Persönliche Beratung


Einfach Bezahlen, mit Paypal, Amazon Pay, oder auf Rechnung

RP10 Eigenständiges Netzteil

Untergebracht im Schwingungs- und Drehzahlregelkreis des Rega, der für den Betrieb des 24-Volt-Motors mit geringem Geräuschpegel vorgesehen ist. Die Drehzahl und Steuerung des Motors wird durch den Einsatz eines neuen DSP-Generators (Digital Signal Processing) erreicht, der auf einem hochstabilen Kristall aufgebaut ist. Diese Vorrichtung teilt die genaue Rechteckwelle vom Kristall auf die genaue Frequenz auf, die benötigt wird, um die Platte mit der gewählten Geschwindigkeit zu drehen. Der DSP-Kern erzeugt auch eine nahezu perfekte sinusförmige Wellenform, um den Motor zu betreiben. Die werkseitig eingestellten Vibrations- und Drehzahleinstellungen werden dann am Netzteil vorgenommen, um den Motor auf optimale Leistung einzustellen.

RB2000 Tonarm Tonarm

Der RB2000 Tonarm ist vollgepackt mit neuen Funktionen, die die Grenzen des Tonarmdesigns sprengen. Wie bei allen Rega-Tonarmen wird jeder einzelne von einem Team hochqualifizierter Techniker in sorgfältiger Handarbeit gefertigt. Der RB2000 verwendet verbesserte Lager, wobei jedes einzelne von Hand als Presspassung ausgeführt wird, wobei die gepaarte Spindel sowohl dem Innen- als auch dem Außendurchmesser entspricht.

Dies ist eine von der Rega entwickelte Methode zur Erhöhung der Detailtreue der Tonträgeroberfläche, die speziell entwickelt wurde, um die Leistung von Tonarm und Cartridge zu maximieren. Die gesamte Tonarmstruktur ist so konzipiert, dass sie ein Minimum an mechanischen Verbindungen aufweist und gleichzeitig die steifsten Materialien in allen kritischen Bereichen verwendet. Die Toleranz des Tonarms RB2000 ist so eng, dass an keiner Stelle der Konstruktion Klebstoff verwendet wird.

Eine brandneue, präzisionsgefertigte, vertikale Lagerbaugruppe mit geringer Masse wurde hergestellt, um die inhärente Designphilosophie des RP10-Drehtisches weiter zu ergänzen. Der RB2000 verwendet das neueste preisgekrönte Rega-Armrohr. Jedes einzelne ist sorgfältig von Hand poliert (wobei die Masse auf ein absolutes Minimum reduziert wird) und wurde komplett neu entwickelt, um die Masse neu zu verteilen und Spannungen und Resonanzen weiter zu reduzieren. Dieses Rohr mit fortschrittlicher Konstruktion erhöht die Stabilität und Steifigkeit der Gesamtbaugruppe und reduziert gleichzeitig die Belastung der Lager noch weiter.

Aluminiumhaut und Phenolverstrebungen

Doppelverstrebungen - Ein superleichter Sockel in Kombination mit einer Doppelstrebe, die speziell dort montiert wird, wo die erhöhte Steifigkeit erforderlich ist (zwischen der Tonarmhalterung und dem Hauptnabenlager), bildet eine strukturell solide " strapazierfähige " Trägeranordnung. Dieses Design verhindert Energieaufnahme und unerwünschte Resonanzen, die der Musik unnatürliche Verzerrungen hinzufügen.

 

Keramikplatte mit Super-Schwungradeffekt

Der RP10 verwendet eine spezielle Keramikplatte mit Schwungradeffekt. Die Platte wird aus Keramikoxidpulver hergestellt, das komprimiert, gebrannt und diamantgeschliffen wird, um eine perfekte Präzision und Planheit über die gesamte Oberfläche zu gewährleisten. Die neue Platte zeichnet sich durch eine modifizierte Konstruktion gegenüber der vorherigen P9-Version mit verbesserter Kopplung an die Subplatte aus.

24V geräuscharmer Motor

Der Motor ist eine hochspezifische, 24V Zweiphasen-Synchron-Einheit. Sie wird über das einzigartige und innovative Netzteil RP10-PSU der Rega gesteuert. Der Motor treibt die CNC-gefräste Riemenscheibe, die Teilplatte und die Nabenlagerbaugruppe über den Doppelriemenantrieb an. Jeder Motor ist individuell von Hand auf sein eigenes, kundenspezifisches Netzteil im Werk abgestimmt, um Vibrationen und Motorgeräusche zu minimieren und eine optimale Leistung zu gewährleisten.

Skelettsockel-Design mit Polyolefin-Schaumkern

Umstritten hat die Rega schon immer nach Methoden gesucht, um leichte, aber steife und robuste Sockel herzustellen. Die Technologie ist einfach: Unerwünschte Geräusche auf kleinstem Niveau werden durch den Drehtischmotor und das Hauptlager erzeugt.

Der Sockel kann auch Luftschwingungen von der Musik aufnehmen. Seit Beginn der 1970er Jahre hat der Rega-Konzern Pionierarbeit bei der Verwendung einer belasteten Oberflächenstruktur für den Sockel geleistet. Dabei werden zwei Phenolharzschichten mit einer leichten Span- oder Faserplatte verwendet, die zwischen den Schalen angeordnet ist.

Diese Technik wurde in vielen Anwendungen eingesetzt, in denen steife, leichte Strukturen benötigt werden, wie z.B. ein Flugzeugflügel oder ein Formel-1-Chassis. Das aktuell gestiegene Interesse an Plattenspielern hat es uns ermöglicht, für den Kunden, der gerne etwas mehr für eine höhere Klangqualität zahlt, höherwertige Technologien zu erforschen und zu entwickeln.

Der brandneue RP10-Plattenspieler nutzt eine einzigartige neue, strapazierte Außenhülle aus dünnen Phenolharzschichten, die einen federleichten, stickstoffgefüllten, geschlossenzelligen Polyolefin-Schaumkern umschließt. Dieses Material wurde exklusiv für das Unternehmen Rega über einen Zeitraum von drei Jahren entwickelt. Der RP10-Sockel ist 7 mal leichter als das des originalen Planar 3-Sockels. Rega hat im entscheidenden Bereich zwischen Arm und Hauptlager noch mehr Steifigkeit geschaffen.

Entkoppelter Außenrahmen und Staubschutzabdeckung

Ein häufiges Problem für viele Plattenspieler im Skelett-Design ist die fehlende Möglichkeit, eine effektive Staubabdeckung in das Design zu integrieren. Wir haben einen Außenrahmen konstruiert, der den Kontakt zwischen Innen- und Außensockel minimiert. Einzige Berührungspunkte sind drei Positionierungsvorrichtungen an den Füßen, die den Innen- und Außensockel perfekt zentrieren. Dies macht die Einrichtung extrem einfach und ermöglicht die Verwendung einer Staubschutzhaube. Der RP10 kann auf Wunsch auch ohne den Außenrahmen eingesetzt werden.

Mehr Informationen
Gewicht pro Stück 5.0000
Lieferzeit 4-8 Tage
Farbe schwarz
Hersteller Rega
Verkaufseinheit Stück
WA button